Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
alte Package Version installiert - neue vorhanden
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Obelix
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Aug 2011
Posts: 100

PostPosted: Sun Feb 26, 2012 9:50 am    Post subject: alte Package Version installiert - neue vorhanden Reply with quote

Hallo Profis,

mir brennt schon seit geraumer Zeit eine Frage unter den Nägeln, die mich jetzt sogar vor ein Problem stellt.
In meinem Portage tree liegen von verschiedenen Programmen und Bibliotheken verschiedene Versionen.
Konkretes Beispiel: media-libs/wxsvg-1.1.5
Davon gäbe es (und liegt auch unter /usr/Portage/...) Version 1.1.6
ein emerge --ask wxsvg fragt mich, ob ich Version 1.1.5 (Re)installieren will. Das will ich nicht. Ich hätte gerne die neueste Version (1.1.6), denn angeblich benötigt DVDStyler 2.1 die neueste Bibliothek. Und da kommt schon mein Problem. Bisher ist mir nur aufgefallen, dass es ab und zu neuer Versionen gibt, als emerge installiert. Jetzt scheine ich aber die neueste Version zu benötigen.

Warum wird nicht die neueste installiert (Abhängigkeiten?) und wie bekomme ich das doch hin, dass auf die neuesten Versionen gegangen wird?

Mein Verständnis bisher war, dass ein "emerge --sync" alles Neue holt und ein "emerge --update --deep --newuse world" dafür sorgt, dass alles auf den neuen Stand kommt, ein "emerge --depclean" danach abhängigkeiten auflöst und nicht mehr gebrauchte Pakete entfernt und schließlich ein "revdep-rebuild" sicherstellt, dass alle benötigten libs auch vorhanden sind, sollte man mal was manuell entfernt haben.

Was verstehe ich da falsch, bzw. was mache ich falsch?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
Obelix
_________________
read my lips: NO MORE BUGS!!
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Sun Feb 26, 2012 10:04 am    Post subject: Reply with quote

WIE hast du wxsvg geunmasked? Denn sowohl die 1.1.5 als auch die 1.1.6 sind mit ~x86/amd64 gekeyworded, du brauchst also einen Eintrag in /etc/portage/package.accept_keywords
Und brauchen tut DVDStyler nur ">=media-libs/wxsvg-1.1.5"
Back to top
View user's profile Send private message
Obelix
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Aug 2011
Posts: 100

PostPosted: Sun Feb 26, 2012 3:44 pm    Post subject: Reply with quote

Danke!
Das hat schon mal das Problem mit der Version gelöst. Ich habe übersehen, dass ich es mit = statt mit >= in der keywords datei hatte...

Auch wenn es hier nicht wirklich her gehört, aber da franzf sich auszukennen scheint:
DVDStyler geht trotzdem nicht. Es kommt die Meldung
dvdstyler: symbol lookup error: dvdstyler: undefined symbol: _ZN12wxSVGHandlerC1Ev
und im forum hatte ich eben gefunden, dass diese Meldung kommt, wenn die falsche wxsvg installiert sei...

Weißt du da auch Rat?

Dankeschööööön
Obelix
_________________
read my lips: NO MORE BUGS!!
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Sun Feb 26, 2012 4:18 pm    Post subject: Reply with quote

revdep-rebuild hattest du schon? Ansonsten einfach nochmal dvdstyler installieren.
Back to top
View user's profile Send private message
Obelix
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Aug 2011
Posts: 100

PostPosted: Sun Feb 26, 2012 6:53 pm    Post subject: Reply with quote

Hatte ich, aber es wird noch schlimmer...

Ich dachte, mache ich halt mal ein world-Update. Erst war talloc in einer alten Version und wollte nicht. Da konnte ich nachlesen, dass man das manuell entfernen muss, damit das neue Paket drauf kommt. Ok. Dann ein
emerge --update --deep --newuse world
meckert, dass ich einen keyword-Eintrag brauch. Nicht weiter schlimm
emerge --depclean rennt durch und entfernt 7 Pakete, die bei
revdep-rebuild alle wieder draufkommen... Verstehe ich nicht...
und jetzt kommt als letztes eine Meldung, dass
dev-python/PyQt4-4.8.4 in der configure phase versagt hat. Nuja. Schade eigentlich. Könnte ja sein, man brauchts mal...

Aber dvdstyler, was ich wirklich ziemlich dringend bräuchte bricht immer noch mit der selben Fehlermeldung ab.

Hast du vielleicht noch einen oder viele Tipps für mich?

Danke und schöne Grüße
Obelix
_________________
read my lips: NO MORE BUGS!!
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Mon Feb 27, 2012 8:51 am    Post subject: Reply with quote

Generell ist uninteressant DASS etwas schief geht (wäre alles paletti gäbs deinen post nicht), wichtig ist das WAS und WIE. Dafür braucht es eine komplette Fehlermeldung, idealerweise das komplette build-log. Bei deiner revdep-rebuild-Sache wäre die Ursache für den rebuild sowie die Paketliste interessant.
Back to top
View user's profile Send private message
Obelix
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Aug 2011
Posts: 100

PostPosted: Mon Feb 27, 2012 1:50 pm    Post subject: Reply with quote

ich hab jetzt nochmal versucht alles zu updaten.
Natürlich hat sich zu gestern nix geändert ;)

Die Ausgabe, die in den Fehler "dev-python/PyQt4-4.8.4 failed (configure phase)" läuft, habe ich unter
http://nopaste.info/8711b28947.html
abgelegt. Ich bin mir nicht wirklich sicher, aber das hat glaube ich nicht diekt Einfluss auf den dvdstyler. Ich hab überhaupt mit ein paar Programmen Probleme. Es geht auch der "kompozer" nicht. Wobei man den nicht emergen kann. Aber die "neuen" binaries laufen auch seit ein paar Wochen nicht mehr.

Ich bin ja erst wieder (war mal 10 Jahre nur Windows) seit wenigen Monaten bei Linux und habe das alte Feuer gleich wieder entfacht, aber manche Sachen bekomme ich nicht hin...

Danke für deine geduldige Hilfe!
Obelix
_________________
read my lips: NO MORE BUGS!!
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Mon Feb 27, 2012 2:30 pm    Post subject: Reply with quote

Du musst python-updater laufen lassen, dann geht es erstmal weiter.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Mon Feb 27, 2012 3:22 pm    Post subject: Reply with quote

Ah! Und hier seh ich die Ursache für dein Problem mit DVDStyler:
* broken /usr/local/lib64/libwxsvg.la (requires /usr/lib64/libgmodule-2.0.la)
Jetzt leg deine Finger auf den Tisch, damit ich dir den Rohrstock drüber ziehen kann :P
MERKE:
NIEMALS NIEMALS NIEMALS manuell Pakete an portage vorbei installieren! Jetzt hast du den Salat... Das kann dein ganzes System infiziert haben.
Am besten /usr/local verschieben und dann ein revdep-rebuild laufen lassen, lafilefixer --justfixit wäre wohl auch nicht schlecht.
Back to top
View user's profile Send private message
Obelix
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Aug 2011
Posts: 100

PostPosted: Mon Feb 27, 2012 3:31 pm    Post subject: Reply with quote

ähm... rohrstock gerne, wenn ichs war, ABER ich hab nix an portage vorbei installiert... (außer nach /home/obelix/bin, aber das ist hier nicht wichtig, oder?)

ich mach mal den python-updater, und das lafilefixer, und melde mich gleich wieder...
_________________
read my lips: NO MORE BUGS!!


Last edited by Obelix on Mon Feb 27, 2012 4:12 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Mon Feb 27, 2012 3:55 pm    Post subject: Reply with quote

portage installiert normalerweise nichts nach /usr/local. Ein unbedachtes "make install" reicht da schonmal aus.
Wie viele Dateien sind denn da in /usr/local? Von wann (Datum) sind die? Was liegt in /usr/local sonst noch rum (z.B. in /usr/local/bin)?
Hast du vllt. mal ein Programm ausprobieren wollen, und hast ein Binary-Paket per Installer-Script installiert?
Weil: irgendwie muss das Zeugs da hin gekommen sein ;)
[verschwör]Vllt. ist es ja der Staatstrojaner, der mit wxsvg gleich schön aufbereitete Statistiken erstellt, um die Staatsserver zu schonen :D[/verschwör]
Back to top
View user's profile Send private message
Obelix
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Aug 2011
Posts: 100

PostPosted: Mon Feb 27, 2012 4:15 pm    Post subject: Reply with quote

also in /usr/local/bin liegt "nur" svgview. Das sagt mir nicht mal was. Ich ahne zwar, was das sein KÖNNTE, aber das habe ich (bewußt) sicher nicht installiert. Und so viel sauf ich auch nicht, dass das mal nachts passiert sein könnte :-D

Dann schon eher der Trojaner.

Ok. Das Python Update ist gelaufen. Hat ganz hübsch lange gedauert.

Soll ich nun noch das "lafilefixer" nachschieben, und was genau ist das?
_________________
read my lips: NO MORE BUGS!!
Back to top
View user's profile Send private message
Obelix
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Aug 2011
Posts: 100

PostPosted: Mon Feb 27, 2012 4:21 pm    Post subject: Reply with quote

revdep-rebuild ist auch noch mal gelaufen. Diesmal war die Ausgabe deutlich kürzer. dvdstyler geht aber immer noch nicht.

Wie bekomm ich das Zeug aus /usr/local wieder (sauber) weg?
_________________
read my lips: NO MORE BUGS!!
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Mon Feb 27, 2012 7:07 pm    Post subject: Reply with quote

Verschieb den Kram in /usr/local mal in ein anderes Verzeichnis, sodass das System das nicht im Include-Pfad mehr hat, zb. nach /root/alteDaten/

Dann führe nochmal die Installation von dem dvdstyler durch.
Wenn es dann immer noch nicht geht, poste mal die Build.log von dvdstyler.
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Obelix
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Aug 2011
Posts: 100

PostPosted: Mon Feb 27, 2012 9:20 pm    Post subject: Reply with quote

...ich bin beeindruckt. Hat geklappt! Danke!
Mir ist zwar immer noch nicht klar, woher das kam, aber egal. Nu isses wech ;)

Muss/soll ich noch anderes ausführen, um sicher zu gehen, dass das System wieder konsistent läuft?

Gruß
Obelix
_________________
read my lips: NO MORE BUGS!!
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Tue Feb 28, 2012 7:51 am    Post subject: Reply with quote

Ich hätte als erstes nochmal wxsvg neu gebaut, danach alles, was von wxsvg abhängt (hat ja schon bei dvdstyler funktioniert).
equery d wxsvg
hilft dir dabei. Sollten dabei libs auftauchen, kannst du sicherheitshalber alles neu bauen, was euqery d <thislib> ausgibt.

equery gibts mit app-portage/gentoolkit
Back to top
View user's profile Send private message
Obelix
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Aug 2011
Posts: 100

PostPosted: Tue Feb 28, 2012 9:59 am    Post subject: Reply with quote

dankeschön. Einzige Abhängigkeit war dvdstylde (der zwar läuft, aber keine filme transcoden kann. aber das ist ein anderes forum ;) )

Jetzt plagt mich ein anderes thema, aber dafür mache ich einen neuen Thread auf...

Vielen Dank für die fachkundige Hilfe. Wie würde Loddar saaachen: again what learned


Obelix
_________________
read my lips: NO MORE BUGS!!
Back to top
View user's profile Send private message
Obelix
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Aug 2011
Posts: 100

PostPosted: Wed Feb 29, 2012 9:16 pm    Post subject: Reply with quote

jetzt muss ich doch nochmal nachlegen.
gleich mal vorab: ich hab nicht gebootet... bisher...

während ich so meine Arbeit gemacht habe, habe ich nebenbei Evernote im wineHQ installiert. Das lief auch eine ganze Weile jetzt wollte ich es neu starten, weil die Synchronisierung nicht mehr funktionierte. Das Neustarten klappte aber nicht. Es kam immer eine Meldung
err:secur32:SECUR32_initSchannelSP libgnutls not found, SSL connections will fail

hab auch gleich versucht mein Halbwissen anzuwenden und gnutls neu ge-emerged. Ohne Erfolg. Dann dachte ich, vielleicht hilfts wenn ich ein Gesamtupdate versuche. Und nun kommt noch
ERROR: mail-client/thunderbird-10.0.1 failed (compile phase):
* (no error message)

was mich ein wenig beunruhigt, weil ich ja den 10.0.1 Thunderbird eigentlich am Laufen habe...

wäret ihr bitte so nett und würdet mir wieder weiterhelfen?
Gruß
Obelix
_________________
read my lips: NO MORE BUGS!!
Back to top
View user's profile Send private message
AmonAmarth
l33t
l33t


Joined: 03 Mar 2005
Posts: 727

PostPosted: Wed Feb 29, 2012 9:30 pm    Post subject: Reply with quote

Obelix wrote:
jetzt muss ich doch nochmal nachlegen.
gleich mal vorab: ich hab nicht gebootet... bisher...

während ich so meine Arbeit gemacht habe, habe ich nebenbei Evernote im wineHQ installiert. Das lief auch eine ganze Weile jetzt wollte ich es neu starten, weil die Synchronisierung nicht mehr funktionierte. Das Neustarten klappte aber nicht. Es kam immer eine Meldung
err:secur32:SECUR32_initSchannelSP libgnutls not found, SSL connections will fail
hab auch gleich versucht mein Halbwissen anzuwenden und gnutls neu ge-emerged. Ohne Erfolg.

anwendungen die mit wine laufen benutzen afaik nicht die nativen system libs sondern die mit wine installiert werden/worden sind. du musst also ggf. die libs mit wine (nach)installieren.

Obelix wrote:

Dann dachte ich, vielleicht hilfts wenn ich ein Gesamtupdate versuche. Und nun kommt noch
ERROR: mail-client/thunderbird-10.0.1 failed (compile phase):
* (no error message)

was mich ein wenig beunruhigt, weil ich ja den 10.0.1 Thunderbird eigentlich am Laufen habe...


ob ein binary läuft muss nicht zwangsläufig in korrelation dazu stehen ob sich das binary neu erstellen lässt. wenn du zu dem punkt hilfe brauchst brauchen wir die build log.
Back to top
View user's profile Send private message
Obelix
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Aug 2011
Posts: 100

PostPosted: Wed Feb 29, 2012 10:17 pm    Post subject: Reply with quote

...es sieht so aus, dass Mozilla (egal ob firefox oder thunderbird) prüfen, ob libvpx >= 0.9.7 ist. Angeblich nicht.
Wenn ich aber "emerge --ask libvpx" mache, dann sehe ich, dass ich 1.0.0 bereits habe...

irgendwie leuchtet mir das nicht ein...
_________________
read my lips: NO MORE BUGS!!
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Thu Mar 01, 2012 7:26 am    Post subject: Reply with quote

https://bugs.gentoo.org/show_bug.cgi?id=401985
Entweder libvpx per package.mask maskieren, oder firefox mit USE="-webm" bauen, oder warten, bis der patch in firefox/thunderbird/seamonkey landet.
Back to top
View user's profile Send private message
Obelix
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Aug 2011
Posts: 100

PostPosted: Fri Mar 02, 2012 6:57 am    Post subject: Reply with quote

vielen Dank! seit gestern scheint es gefixt zu sein, denn ein update hat firefox und thunderbird neu geholt und seit dem gehts auch wieder...
_________________
read my lips: NO MORE BUGS!!
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum