Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Script als root ausführen?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
deranonyme
Guru
Guru


Joined: 09 Jul 2005
Posts: 364

PostPosted: Tue Mar 06, 2012 7:12 pm    Post subject: Script als root ausführen? Reply with quote

Hallo

Ich habe mir ein Wacom Intuos 4 zugelegt. Um bei diesem genialen Tablet die Beschriftung der Tasten über die intgrierten OLED's anzuzeigen habe ich ein recht simples Proggy gefunden.

Hier ist das Tool und die Anleitung:
http://braindump.kargulus.de/?p=321

Leider ist es für Ubuntu und arbeitet mit sudo. Da sudo aber ein Passwort verlangt ist es, zumindest aus meiner Sicht, unter Gentoo so nicht zu verwenden. Zumal der Kerneltreiber erst mal entladen wird und dann wieder geladen wird. Wie könnte ich das sinnvoll realisieren?

Das ist der Code:
Code:
#! /bin/bash

# Device name of the tablet retrieved from xsetwacom
DEVICE="Wacom Intuos4 6x9 pad"
# Path to the tablet config application
LEDCMD=./intuos4-led-config

sudo modprobe -r wacom
sudo $LEDCMD --button 1 --icon Undo
sudo $LEDCMD --button 2 --icon Redo
sudo $LEDCMD --button 3 --icon ZoomIn
sudo $LEDCMD --button 4 --icon ZoomOut
sudo $LEDCMD --button 5 --icon Save
sudo $LEDCMD --button 6 --icon Alt
sudo $LEDCMD --button 7 --icon Ctrl
sudo $LEDCMD --button 8 --icon ArrowUp
sudo modprobe wacom

sleep 1

xsetwacom --set "$DEVICE" Button 2 "key ctrl y"
xsetwacom --set "$DEVICE" Button 3 "key ctrl z"
xsetwacom --set "$DEVICE" Button 8 "key plus"
xsetwacom --set "$DEVICE" Button 9 "key minus"
xsetwacom --set "$DEVICE" Button 10  "key ctrl s"
xsetwacom --set "$DEVICE" Button 11 "key alt"
xsetwacom --set "$DEVICE" Button 12 "key ctrl"
xsetwacom --set "$DEVICE" Button 13 "key shift"


Wäre schön, wenn jemand einen Tip für mich hätte.

Danke Frank
Back to top
View user's profile Send private message
papahuhn
l33t
l33t


Joined: 06 Sep 2004
Posts: 623

PostPosted: Tue Mar 06, 2012 8:06 pm    Post subject: Reply with quote

Du kannst doch sudo so einrichten, dass es für Deinen User funktioniert.
_________________
Death by snoo-snoo!
Back to top
View user's profile Send private message
deranonyme
Guru
Guru


Joined: 09 Jul 2005
Posts: 364

PostPosted: Tue Mar 06, 2012 8:39 pm    Post subject: Reply with quote

Gibt es keine Möglichkeit das dem Modul gleich mit zu geben beim laden?

Frank
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3629
Location: Germany

PostPosted: Tue Mar 06, 2012 11:24 pm    Post subject: Reply with quote

Schau doch mal ob dir die Gentoo Sudo(ers) Anleitung zunächst weiterhilft.
Back to top
View user's profile Send private message
tazinblack
Veteran
Veteran


Joined: 23 Jan 2005
Posts: 1124
Location: Baden / Germany

PostPosted: Wed Mar 07, 2012 3:16 pm    Post subject: Reply with quote

Unschön, aber geht auch :

Stichwort: suid -> http://de.wikipedia.org/wiki/Setuid

Aber sehr mit Vorsicht zu genießen, das wird schnell zur Sicherheitslücke auf dem System.

Bevor mich hier alle steinigen: Ich sags nur der Vollständigkeit halber.
_________________
Gruß / Regards
tazinblack
_______________________________________________________
what's the point in being grown up if you can't be childish sometimes
Back to top
View user's profile Send private message
mv
Watchman
Watchman


Joined: 20 Apr 2005
Posts: 6281

PostPosted: Wed Mar 07, 2012 4:31 pm    Post subject: Reply with quote

tazinblack wrote:
Stichwort: suid -> http://de.wikipedia.org/wiki/Setuid

Aber sehr mit Vorsicht zu genießen, das wird schnell zur Sicherheitslücke auf dem System.

Bei Scripten ist es unvermeidbar eine Sicherheitslücke (Race Condition beim Öffnen durch den Interpreter) und geht deswegen unter Linux für Scripte gar nicht.

SInnvoller ist es, ein Script zu schreiben, das dann durch sudo ausgeführt wird. Dazu muss das Script aber sicher sein (z.B. keine Argumente und keine relativen Pfade verwenden wie im geposteten Script).

So ganz verstehe ich den Zweck des Scripts nicht. Wäre es nicht sinnvoller, ein Init-Script zu schreiben? Oder ein Script das von udev in einer Regel aufgerufen wird, falls das Teil erst später angesteckt wird? In beiden Fällen würde das Script ja automatisch als root ausgeführt.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum