Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Arbeiten mit vi in der Konsole übersichtlicher machen
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
SarahS93
Guru
Guru


Joined: 21 Nov 2013
Posts: 468

PostPosted: Sun Nov 24, 2013 6:58 pm    Post subject: Arbeiten mit vi in der Konsole übersichtlicher machen Reply with quote

Hallo Forum,

warum sind in Konfigurationsdateien die in /etc/ liegen Leerzeichen am Anfang von Zeilen die bedeutung haben nicht willkommen?

Es gibt bestimmt noch viele andere, aber bei diesen 3 z.B.
/etc/conf.d/net
/etc/env.d/00user
/etc/conf.d/local
wird die Zeile im vi rot bei mir wenn ich ein oder mehrere Leerzeichen am Anfang einbaue.

Wird bei mir Farblich normal angezeigt:
Code:
LANG="de_DE.UTF-8"
LC_ALL="de_DE.UTF-8"


Code:
  LANG="de_DE.UTF-8"
LC_ALL="de_DE.UTF-8"

Zeile 1 wird bei mir rot hinterlegt mit weisser Schrift angezeigt, Zeile 2 dagegen normal
Ich empfinde es so aber als viel übersichtlicher mit den zwei Leerzeichen am Anfang.
Bei grossen Konfigurationsdateien mit vielen Zeilen wird das ohne Leerzeichen schnell unübersichtlich.
Back to top
View user's profile Send private message
boospy
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Feb 2010
Posts: 299
Location: Austria

PostPosted: Mon Nov 25, 2013 10:53 pm    Post subject: Reply with quote

Also wenn du nicht unbedingt auf vi angewiesen bist, empfehle ich dir nano mit Syntaxhighlighting. Sehr konfigurierbar. http://wiki.ubuntuusers.de/Nano#Syntaxhervorhebung
Back to top
View user's profile Send private message
SarahS93
Guru
Guru


Joined: 21 Nov 2013
Posts: 468

PostPosted: Tue Nov 26, 2013 10:10 am    Post subject: Reply with quote

Vi ist mein absoluter lieblings Editor, mit Nano würde ich auch mit der Zeit zurecht kommen ... aber warum ist das mit Vi so?
Früher gab es das besagte Problem mit Vi und den Konfigurationsdateien in /etc/ nicht.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Tue Nov 26, 2013 12:45 pm    Post subject: Reply with quote

Das sollte mit einer eigenen Syntax-Datei gelöst werden können.
IMHO gentoo-conf-d.vim - Gib, wenn du editerst, einfach ":set syntax?" ein, sollte dir sagen, welches sytax-file du editieren musst.
Alternativ: emerge -C app-vim/gentoo-syntax
;)

// edit:
Allerdings würde ich mir schon Gedanken machen: Die Syntax-files kommen direkt von Gentoo-Devs. Die sollten wissen, was richtig und was falsch ist, und wenn die das explizit als Fehler markieren kann das durchaus einer sein. Notfalls einen bug auf bugs.gentoo.org aufmachen - es scheint ja (zumindest bei den von dir getesteten) zu funktionieren.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3626
Location: Germany

PostPosted: Tue Nov 26, 2013 1:12 pm    Post subject: Reply with quote

Hm, wenn ich mich recht erinnere ist zb die /etc/slim.conf so ein Kandidat wo mit Leerzeichen vor den Settings gar nichts mehr funktioniert.
Siehe zb http://www.gentooforum.de/artikel/21036/2/slim-f-r-xfce-und-enlightenment-einstellen.html#post147974

Ich würde solche unnötigen ungewöhnlichen Experimente vermeiden.
Back to top
View user's profile Send private message
SarahS93
Guru
Guru


Joined: 21 Nov 2013
Posts: 468

PostPosted: Wed Nov 27, 2013 8:57 pm    Post subject: Reply with quote

Ich verstehe das noch nicht ganz.
Code:
vi /etc/conf.d/net

dann gebe ich dort
Code:
:set syntax?

ein, und er zeigt mir an
Code:
syntax=gentoo-conf-d

Aber wo befindet sich denn nun die syntax-datei die ich bearbeiten müsste?
Kann ich nicht festlegen das ich nur bei manchen Dateien es umstelle das Leerzeichen am Zeilenanfang OK sind?
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Sat Nov 30, 2013 11:49 am    Post subject: Reply with quote

Schau doch mit qlist gentoo-syntax, da wirst du fündig.
Ansonsten geht auch ne modeline, mit der du syntax=text setzt.

Aber nochmal: Das kann durchaus mal in die Hose gehen, wenn die Leerzeichen zu Irritationen führen (erwarte nicht, dass das Programm führende Leerzeichen wegstrippt...)
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum