Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Geräuschproblem mit git-1.8.5.1
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
ulenrich
Veteran
Veteran


Joined: 10 Oct 2010
Posts: 1374

PostPosted: Sun Dec 08, 2013 11:08 am    Post subject: Geräuschproblem mit git-1.8.5.1 Reply with quote

Das neueste unstable~git hört sich gefährlich auf meiner Festplatte an. Da ich dieses vcs tool sowieso nur für meine overlays brauche bin ich zurück zu stable git-1.8.3.2-r1. Ich hoffe dieser Schritt macht keine Probleme mit Overlays, die ich schonmal mit dem neuesten Git aktualisiert hatte?
_________________
fun2gen2
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2328
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sun Dec 08, 2013 1:27 pm    Post subject: Re: Geräuschproblem mit git-1.8.5.1 Reply with quote

ulenrich wrote:
Das neueste unstable~git hört sich gefährlich auf meiner Festplatte an.

Wie meinen? Zwei verschiedene Versionen von git machen unterschiedliche Festplattengeräusche?!
Back to top
View user's profile Send private message
ulenrich
Veteran
Veteran


Joined: 10 Oct 2010
Posts: 1374

PostPosted: Sun Dec 08, 2013 4:02 pm    Post subject: Reply with quote

Genau, da läuft was aus dem Ruder mit unstable~git. Das kann man bei den modernen nicht mechanischen Festplatten natürlich nicht einfach so akkustisch hören ....
_________________
fun2gen2
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Advocate
Advocate


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 2273
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Mon Dec 09, 2013 9:27 pm    Post subject: Reply with quote

ulenrich wrote:
Das kann man bei den modernen nicht mechanischen Festplatten natürlich nicht einfach so akkustisch hören ....
Danke für die Warnung! Ich möchte das bei meiner mechanischen Platte auch nicht hören, und verzichte aufs Update!
_________________
Important German:
  1. "Aha" - German reaction to pretend that you are really interested while giving no f*ck.
  2. "Tja" - German reaction to the apocalypse, nuclear war, an alien invasion or no bread in the house.
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2328
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Mon Dec 09, 2013 9:39 pm    Post subject: Reply with quote

Also ich halte das ja für ein Gerücht … wenn’s wirklich so ist, dann sollte man rausfinden, warum und das Problem beheben.
Back to top
View user's profile Send private message
ulenrich
Veteran
Veteran


Joined: 10 Oct 2010
Posts: 1374

PostPosted: Mon Dec 09, 2013 10:23 pm    Post subject: Reply with quote

Wenn du mir ein schönes "recipe" gibst, ohne dass ich tausend man pages lesen muss, kann ich das neueste git noch einmal mit knircksen laufen lassen und es messen :)
Aber bitte nicht so oft.
_________________
fun2gen2
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2328
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Tue Dec 10, 2013 7:11 pm    Post subject: Reply with quote

Schreib halt mal nen Bugreport, wie man das reproduzierbar provozieren kann. Die Entwicker von git interessiert das sicher …
Back to top
View user's profile Send private message
ulenrich
Veteran
Veteran


Joined: 10 Oct 2010
Posts: 1374

PostPosted: Tue Dec 10, 2013 7:14 pm    Post subject: Reply with quote

Mit einem Notebook (also mit einer langsame mechanische Festplatte) müsste das jeder hören, der mit layman -S mehrere git repositories hintereinander synchronisiert und gleichzeitig einen neuen kernel compiliert. Nix besonderes, das wird schon noch jemand merken ...
Ich glaub einfach, dass da im sehr neuen Code irgendwas in Loops die Platte absucht: Irgendein neues Feature, was bedient werden muss.
_________________
fun2gen2
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Advocate
Advocate


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 2273
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Tue Dec 10, 2013 9:18 pm    Post subject: Reply with quote

Also jetzt hast du meine Neugierde geweckt. Ich habe soeben auf die aktuellste Version aktualisiert und "layman -S" ausgeführt. 6 Git-basierte Overlays, aber lauter als sonst war die Platte eigentlich nicht.

Vielleicht ein Fragmentierungsproblem? Vielleicht mal sys-fs/shake über /var/lib/layman laufen lassen?

Edit: Ach ich Schaf! /var/lib/layman ist bei mir ja ein squash_mount. *gnarf*... ich probier was Anderes...

Edit 2: So, jetzt habe ich mal ein großes Repo (Empfange Objekte: 100% (5300/5300), 14.94 MiB) frisch geklont, garantiert direkt auf die Platte, und ich habe nichts gehört. Doch ein Fragmentierungsproblem?

Zur Sicherheit hier mein Installationsstatus von git mit USE-flags:
Code:
 ~/tmp $ eix -e git
* dev-ruby/git
     Available versions:  ~1.2.6 {doc test ELIBC="FreeBSD" RUBY_TARGETS="ruby18 ruby19"}
     Homepage:            http://github.com/schacon/ruby-git
     Description:         Library for using Git in Ruby

[I] dev-vcs/git
     Available versions:  1.8.1.5 1.8.1.5-r1 ~1.8.2.1 1.8.3.2-r1 (~)1.8.4.5 (~)1.8.5.1 **9999 {+blksha1 cgi +curl cvs doc emacs gnome-keyring +gpg gtk highlight +iconv +nls +pcre +perl ppcsha1 +python subversion test +threads tk +webdav xinetd PYTHON_SINGLE_TARGET="python2_6 python2_7" PYTHON_TARGETS="python2_6 python2_7"}
     Installed versions:  1.8.5.1(22:04:24 10.12.2013)(blksha1 curl cvs doc gpg gtk iconv nls pcre perl python subversion threads tk webdav -cgi -emacs -gnome-keyring -highlight -ppcsha1 -test -xinetd PYTHON_SINGLE_TARGET="python2_7 -python2_6" PYTHON_TARGETS="python2_7 -python2_6")
Gibt es da Unterschiede zu deiner Installation?
_________________
Important German:
  1. "Aha" - German reaction to pretend that you are really interested while giving no f*ck.
  2. "Tja" - German reaction to the apocalypse, nuclear war, an alien invasion or no bread in the house.
Back to top
View user's profile Send private message
ulenrich
Veteran
Veteran


Joined: 10 Oct 2010
Posts: 1374

PostPosted: Tue Dec 10, 2013 9:59 pm    Post subject: Reply with quote

Zu bedenken ist ja, dass das alte git keine Geräusche macht: vielleicht einfach schlechter in der Performance programmiert, oder das neue Git hat noch Loop bugs, aber:

Fragmentieren ist eine gute Idee: Tatsächlich ist diese Partition für alles hin und her (portdir/layman/downloads/src_linux) zuständing und sie ist auch noch am Ende der kleinen Notebook Festplatte platziert (nicht der beste Platz bei mechanischen Platten?).

@Yamakuzure, ist dies shake eine sichere Sache? Ich hatte es schonmal erwogen, aber die Finger dann doch davon gelassen, weil ich unsicher über die Zuverlässigkeit bin?
_________________
fun2gen2
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Advocate
Advocate


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 2273
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Wed Dec 11, 2013 7:34 am    Post subject: Reply with quote

ulenrich wrote:
Zu bedenken ist ja, dass das alte git keine Geräusche macht: vielleicht einfach schlechter in der Performance programmiert, oder das neue Git hat noch Loop bugs, aber:
Ich weiß nicht, ich hätte das dann eigentlich reproduzieren können müssen. Aber selbst mit Ohr am gehäuse war nichts ungewöhnliches zu hören.
ulenrich wrote:
Fragmentieren ist eine gute Idee: Tatsächlich ist diese Partition für alles hin und her (portdir/layman/downloads/src_linux) zuständing und sie ist auch noch am Ende der kleinen Notebook Festplatte platziert (nicht der beste Platz bei mechanischen Platten?).
Mein /home (darauf hatte ich geklont) liegt auch am Ende der Platte. Ich glaube nicht, dass das eine (wichtige) rolle spielt.
ulenrich wrote:
@Yamakuzure, ist dies shake eine sichere Sache? Ich hatte es schonmal erwogen, aber die Finger dann doch davon gelassen, weil ich unsicher über die Zuverlässigkeit bin?
Ich habe über Nacht shake auf alle Partitionen meiner Platte laufen lassen, und der Laptop machte heute Morgen einen sauberen Neustart. Hier mein "1-Zeiler", den ich verwendete:
Code:
 $ mount | grep xattr | cut -d ' ' -f 1,3 | while read d m ; do s=$(df -B 1 $d  | tail -n 1 | tr -s ' ' | cut -d ' ' -f 4) ; S=$((s/2)) ; echo "Shaking $d on \"$m\" - $((s/1024/1024)) MiB free, max size $((S/1024/1024)) MiB" ; shake -c 0 -C 0 -o 0 -n 0 -s 0 -S $S $m ; done
Meine Platte:
Code:
 ~ $ mount | grep xattr
/dev/sda2 on / type ext4 (rw,relatime,data=journal,user_xattr,commit=0)
/dev/sda1 on /boot type ext2 (rw,relatime,user_xattr)
/dev/sda6 on /var type ext4 (rw,relatime,data=journal,user_xattr,commit=0)
/dev/sda7 on /opt type ext4 (rw,relatime,data=ordered,user_xattr,commit=0)
/dev/sda11 on /home type ext4 (rw,relatime,data=ordered,user_xattr,commit=0)
/dev/sda9 on /home/.ccache type ext4 (rw,relatime,data=writeback,user_xattr,commit=0)
/dev/sda10 on /usr/lib64/debug type ext4 (rw,relatime,data=writeback,user_xattr,commit=0)

_________________
Important German:
  1. "Aha" - German reaction to pretend that you are really interested while giving no f*ck.
  2. "Tja" - German reaction to the apocalypse, nuclear war, an alien invasion or no bread in the house.
Back to top
View user's profile Send private message
toralf
Developer
Developer


Joined: 01 Feb 2004
Posts: 3684
Location: Hamburg

PostPosted: Fri Dec 13, 2013 1:45 pm    Post subject: Reply with quote

Also allein die Überschrift dieses Threads ist ja schon mal ein Schmankerl ;-)
Back to top
View user's profile Send private message
ulenrich
Veteran
Veteran


Joined: 10 Oct 2010
Posts: 1374

PostPosted: Fri Dec 13, 2013 2:53 pm    Post subject: Reply with quote

Quote:
Git v1.8.5.2 Release Notes
==========================

Fixes since v1.8.5.1
--------------------

* "git diff -- ':(icase)makefile'" was unnecessarily rejected at the
command line parser.

* "git cat-file --batch-check=ok" did not check the existence of
the named object.

* "git am --abort" sometimes complained about not being able to write
a tree with an 0{40} object in it.

* Two processes creating loose objects at the same time could have
failed unnecessarily when the name of their new objects started
with the same byte value, due to a race condition.

Ich muss mal schaun, ob der letzte Punkt git als Audio Software nicht hoffentlich obsoleted :)
_________________
fun2gen2
Back to top
View user's profile Send private message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1136
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Thu Dec 19, 2013 6:21 pm    Post subject: Anfangs haben wir noch geschmunzelt, doch nun... Reply with quote

toralf wrote:
Also allein die Überschrift dieses Threads ist ja schon mal ein Schmankerl ;-)


Unter Einbeziehung der neuesten Nachrichten wirkt die Sache schon weniger amüsant, sondern lässt eher vermuten dass ulenrich über das absolute Gehör verfügt. :wink:

http://www.heise.de/open/meldung/Handy-erlauscht-RSA-Schluessel-2070254.html

http://gizmodo.com/new-malware-can-jump-air-gaps-using-inaudible-sound-1475444169

Informellen Gruß, Andy.
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
toralf
Developer
Developer


Joined: 01 Feb 2004
Posts: 3684
Location: Hamburg

PostPosted: Thu Dec 19, 2013 9:37 pm    Post subject: Re: Anfangs haben wir noch geschmunzelt, doch nun... Reply with quote

Randy Andy wrote:
http://www.heise.de/open/meldung/Handy-erlauscht-RSA-Schluessel-2070254.html
Puh - und wir haben nicht den 1. April. Da wird man ja selbst als erfahrener Paranoiker ja doch noch immer wieder überrascht.
Back to top
View user's profile Send private message
ulenrich
Veteran
Veteran


Joined: 10 Oct 2010
Posts: 1374

PostPosted: Fri Dec 20, 2013 11:03 am    Post subject: Reply with quote

... Wir wandern ein wenig OffTopic, warum nicht ...

Gerade gesehen in einem Debian Changelog:
Quote:
gnupg (1.4.15-2) unstable; urgency=high
* Fixed the RSA Key Extraction via Low-Bandwidth Acoustic
Cryptanalysis attack as described by Genkin, Shamir, and Tromer.
See <http://www.cs.tau.ac.il/~tromer/acoustic/>. [CVE-2013-4576]

Disclaimer: Ich kann nicht per Gehöre gpg entschlüsseln, habe auch nicht vor es zu trainieren. Wäre aber eine James Bond Idee per Video Chat ...
_________________
fun2gen2
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1169
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Fri Dec 20, 2013 1:15 pm    Post subject: Re: Anfangs haben wir noch geschmunzelt, doch nun... Reply with quote

Randy Andy wrote:
http://www.heise.de/open/meldung/Handy-erlauscht-RSA-Schluessel-2070254.html

Ziemlich gruselig, aber in der aktuellen Version wenigstens gefixt :)

Bis zum nächsten mal ...
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1136
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Sat Dec 21, 2013 12:53 pm    Post subject: Reply with quote

ulenrich wrote:
... Wir wandern ein wenig OffTopic, warum nicht ...
Disclaimer: Ich kann nicht per Gehöre gpg entschlüsseln, habe auch nicht vor es zu trainieren. Wäre aber eine James Bond Idee per Video Chat ...


Ich dachte eher daran Dich bei "Wetten Das" anzumelden (Disclaimer: Obwohl ich das nicht schaue), wenn Du es dann drauf gehabt hättest, aber so lassen wir's halt bleiben. :lol:

Gruß, Andy.
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
ulenrich
Veteran
Veteran


Joined: 10 Oct 2010
Posts: 1374

PostPosted: Sat Dec 21, 2013 1:06 pm    Post subject: Reply with quote

Nee , aber ehrlich:
Wie muss man sich den Patch gegen diesen Bug vorstellen: Sind einfach randomisierte sleep Pausen eingebaut worden? Anders gehts doch nicht ...
_________________
fun2gen2
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1169
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Sat Dec 21, 2013 1:23 pm    Post subject: Reply with quote

Randy Andy wrote:
Ich dachte eher daran Dich bei "Wetten Das" anzumelden (Disclaimer: Obwohl ich das nicht schaue), wenn Du es dann drauf gehabt hättest, aber so lassen wir's halt bleiben. :lol:

Und was man mit der Fähigkeit noch alles anfangen könnte. Kaloriengehalt von Süßspeisen heraushören, Benzinverbrauch von Boliden, etc.

Ansonsten:

http://lists.gnupg.org/pipermail/gnupg-announce/2013q4/000337.html wrote:

GnuPG 1.4.16 avoids this attack by employing RSA blinding during
decryption. GnuPG 2.x and current Gpg4win versions make use of
Libgcrypt which employs RSA blinding anyway and are thus not vulnerable.


Was immer "RSA blinding" im Detail meint ...
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
sirro
Veteran
Veteran


Joined: 20 Jul 2003
Posts: 1472
Location: aachen.nrw.de.eu

PostPosted: Sat Dec 21, 2013 2:00 pm    Post subject: Reply with quote

cryptosteve wrote:
Was immer "RSA blinding" im Detail meint ...

https://en.wikipedia.org/wiki/Blinding_(cryptography)

Der vorletzte Absatz geht auch auf die Verwendung zur abwehr von side channel attacks ein.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum