Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
ACLs und kopierte Dateien – Berechtigungen falsch
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2328
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Wed May 14, 2014 9:16 pm    Post subject: ACLs und kopierte Dateien – Berechtigungen falsch Reply with quote

Hallo :-)

Ich hantiere gerade (erstmals) mit ACLs herum. Ziel ist: auf einem NAS soll es einen Ordner geben, wo alle User einer Gruppe Lese- und Schreibrechte haben sollen, also für alle Dateien und Ordner darin automatisch Zugriffsrechte gesetzt werden.

Das sollte ja über ACLs gehen. Irgendwie.

Wenn ich jetzt einen Ordner anlege und die ACLs folgendermaßen setze:
Code:
$ mkdir test
$ setfacl -dm g:users:rwx test
$ setfacl -m d:g:users:rw test

Und dann einen Ordner erstelle, dann werden die Berechtigungen richtig gesetzt:
Code:
$ mkdir test/foo
$ ls -l test
drwxrwxr-x+ 2 tobias users 4,0K 14. Mai 23:08 foo

Auch mit einer neu angelegten Datei klappt es:
Code:
$ touch test/bar
$ ls -l test/bar
-rw-rw-r--+ 1 tobias users 0 14. Mai 23:09 test/bar

Aber wenn ich eine Datei in den Ordner kopiere, dann werden die Berechtigungen nicht gesetzt (aber ein "+" steht dahinter …):
Code:
$ cp /usr/src/linux/README test/
$ ls -l test/README
-rw-r--r--+ 1 tobias users 19K 14. Mai 23:09 test/README

Hab ich da was falsch verstanden? Bzw. was muss ich tun, damit auch kopierte Dateien die richtigen Berechtigungen bekommen?
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2328
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Fri May 16, 2014 10:50 am    Post subject: Reply with quote

Bzw. brauche ich überhaupt ACLs dafür? Wenn ich in einem Verzeichnis die umask auf 0002 stelle, dann haben neue Verzeichnisse auch 0775 und neue Dateien 0664 – aber kopierte genauso wie mit ACLs nicht …
Back to top
View user's profile Send private message
py-ro
Veteran
Veteran


Joined: 24 Sep 2002
Posts: 1733
Location: St. Wendel

PostPosted: Fri May 16, 2014 1:02 pm    Post subject: Reply with quote

Neue Dateien, was auch auf kopien zutrifft, bekommen immer Berechtigungen die durch die umask des anlegenden Prozesses festgelegt werden, also in deinem Fall cp bzw. der Shell oder der Anwendung die zum kopieren verwendet wird. Einen Vererbungsmechanismus wie du Ihn suchst gibt es nicht.

ACL brauchst dafür in der Tat nicht.

Bye
Py
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1559
Location: Schweiz

PostPosted: Fri May 16, 2014 1:35 pm    Post subject: Reply with quote

Vielleicht entspricht das hier ja eher dem was du suchst: http://de.wikipedia.org/wiki/Setgid#Wirkung_des_gesetzten_Bits_auf_Verzeichnisse
Damit sollte die Gruppe des übergeordneten Verzeichnisses auf alle darin erstellten Objekte vererbt werden, aber getestet habe ich das bis jetzt nur mit einer Samba Freigabe.
_________________
GPG: 0x3FC78AEE51E5FB95
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2328
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Fri May 16, 2014 3:18 pm    Post subject: Reply with quote

Okay, aber dadurch kann ich ja nur eine Gruppe erzwingen, keine Berechtigung. Ich dachte, da gibt es was wie bei einem FTP-Server … mit neu angelegten Dateien geht es ja, aber eben leider nicht mit kopierten …
Back to top
View user's profile Send private message
py-ro
Veteran
Veteran


Joined: 24 Sep 2002
Posts: 1733
Location: St. Wendel

PostPosted: Fri May 16, 2014 3:28 pm    Post subject: Reply with quote

Setze einfach die "richtige" umask in der ENV der Prozesse, notfalls in profile.
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2328
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Fri May 16, 2014 3:35 pm    Post subject: Reply with quote

Wie mach ich das? Also wie gesagt, es sollen einfach alle Dateien in einem Ordner für eine Gruppe nicht nur les- sondern auch schreibbar sein, egal, wer sie da erstellt/reinkopiert hat.
Back to top
View user's profile Send private message
Jean-Paul
Apprentice
Apprentice


Joined: 13 Apr 2009
Posts: 269

PostPosted: Fri May 16, 2014 3:41 pm    Post subject: Reply with quote

Wenn coreutils (cp, mv, ...) ohne acl-Unterstützung gebaut wurde (USE) geht cp wahrscheinlich auch nicht.

Hier ein Link http://wiki.ubuntuusers.de/ACL
Interessant dürfte sein was unter "Maske" und "Dateien ins Zielverzeichnis verschieben und kopieren" steht - das andere natürlich auch :-)
_________________
”Everything should be made as simple as possible, but no simpler.” – Albert Einstein
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2328
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sat May 17, 2014 10:54 am    Post subject: Reply with quote

Also entweder bin ich zu doof dazu, oder es funktioniert einfach nicht.
Quote:
Kopieren: cp Datei VERZEICHNIS
oder durch Drag&Drop z.B. in Nautilus mit Strg -Taste gedrückt. Die ACL wird durch die Default-ACL bestimmt, da die Zieldatei neu angelegt wird. Ausnahme: Die Maske der Zieldatei entspricht dem Gruppenrecht bzw. Maske der Quelldatei.

Mit neuen Dateien geht es mittels einer Default-ACL:
Code:
$ mkdir test
$ setfacl -m d:g:users:rwx test
$ mkdir test/foo
$ touch test/bar
$ ls -l test
insgesamt 4,0K
-rw-rw-r--+ 1 tobias users    0 17. Mai 12:50 bar
drwxrwxr-x+ 2 tobias users 4,0K 17. Mai 12:50 foo

Aber nicht mit einer kopierten Datei (entgegen dem, was in dem Howto steht!):
Code:
$ cp /usr/src/linux/README ./test/
$ ls -l test
insgesamt 24K
-rw-rw-r--+ 1 tobias users    0 17. Mai 12:50 bar
drwxrwxr-x+ 2 tobias users 4,0K 17. Mai 12:50 foo
-rw-r--r--+ 1 tobias users  19K 17. Mai 12:51 README

Zwar wird eine ACL für die Datei angelegt, aber die Berechtigungen werden nicht vererbt …
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Sat May 17, 2014 11:13 am    Post subject: Reply with quote

du solltest noch beachten, dass das was ls anzeigt (also zb -rw-rw-r-- ) nichts mit acls zu tun hat, das sind die standard unix dateirechte. wenn für eine datei eine acl vorhanden ist, hängt ls nur noch ein "+" an die unixdateirechte an. wie die acl dann aussieht musst du das extra mit "getfacl <datei>" abfragen. und acls haben (wenn vorhanden) vorrang vor unixrechten.
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2328
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sat May 17, 2014 11:19 am    Post subject: Reply with quote

Okay, also da steht schon was von wegen Schreibrechten für die Gruppe users:
Code:
$ getfacl test/README
# file: test/README
# owner: tobias
# group: users
user::rw-
group::r-x                      #effective:r--
group:users:rwx                 #effective:r--
mask::r--
other::r--

Aber löschen kann ich Datei z. B. als anderer User nicht:
Code:
rm: das Entfernen von „README“ ist nicht möglich: Keine Berechtigung

Bearbeiten geht auch nicht …
Back to top
View user's profile Send private message
py-ro
Veteran
Veteran


Joined: 24 Sep 2002
Posts: 1733
Location: St. Wendel

PostPosted: Sat May 17, 2014 11:26 am    Post subject: Reply with quote

Eine ACL gibt Dir nie mehr Rechte als die Posix Bits zulassen, deswegen sind ACLs in deinem Scenario so auch nicht wirklich nützlich oder nötig.
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2328
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sat May 17, 2014 11:32 am    Post subject: Reply with quote

Na dann frage ich mal anders herum: was muss ich denn tun, um ein (per NFSv4 verteiltes) Verzeichnis zu bekommen, in dem alle User einer Gruppe Lese- und Schreibrechte auf alles haben? Sowohl auf neu angelegte Dateien, als auch auf kopierte? Man möchte doch denken, dass das geht?!
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1559
Location: Schweiz

PostPosted: Sat May 17, 2014 11:35 am    Post subject: Reply with quote

l3u wrote:
Okay, also da steht schon was von wegen Schreibrechten für die Gruppe users:
Code:
$ getfacl test/README
# file: test/README
# owner: tobias
# group: users
user::rw-
group::r-x                      #effective:r--
group:users:rwx                 #effective:r--
mask::r--
other::r--

Aber löschen kann ich Datei z. B. als anderer User nicht:
Code:
rm: das Entfernen von „README“ ist nicht möglich: Keine Berechtigung

Bearbeiten geht auch nicht …

Ich hatte zwar mit ACL's auch nie viel Glück aber vielleicht funktioniert es deswegen nicht weil die ACL-Gruppe die selbe ist wie die UNIX-Gruppe. Vielleicht klappt es wenn es so aussieht:
Code:
$ getfacl test/README
# file: test/README
# owner: tobias
# group: users
user::rw-
group::r-x                      #effective:r--
group:aclusers:rwx                 #effective:r--
mask::r--
other::r--

und der User der versucht die Datei zu löschen in der ACL-Gruppe "aclusers" Mitglied ist.
_________________
GPG: 0x3FC78AEE51E5FB95
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Sat May 17, 2014 4:08 pm    Post subject: Reply with quote

l3u wrote:
Na dann frage ich mal anders herum: was muss ich denn tun, um ein (per NFSv4 verteiltes) Verzeichnis zu bekommen, in dem alle User einer Gruppe Lese- und Schreibrechte auf alles haben? Sowohl auf neu angelegte Dateien, als auch auf kopierte? Man möchte doch denken, dass das geht?!


Ich habe das bei Samba so gemacht, dass alle Nutzer über den gleichen lokalen Account angemeldet sind (forceUser oder sowas).
Keine Ahnung, ob sowas auch bei NFS geht.
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum